Projekte

Als erstes Projekt der neugegründeten Dorfgemeinschaft Rohrbronn e. V. wurde bei einer Umfrage ein Glockentürmchen auf der vorhandenen Aussegnungshalle favorisiert.

Die Glocke wurde am 14. März 2003 von der Firma Bachert in Bad Friedrichshall gegossen. Sie trägt die Aufschrift „Dorfgemeinschaft Rohrbronn 2003“.

Die Holzkonstruktion des Turmdaches wurde von der Firma Holzbau Baur aus Geradstetten gebaut. Die Dacheindeckung aus Kupferblech hat die Firma Manfred Auwärter aus Geradstetten angefertigt.

Am 10. April wurde die Glocke im Turm installiert, und am 15. April mit Turm auf die Aussegnungshalle gesetzt.

Das Projekt wurde finanziert über die Einnahmen aus den Hocketsen 2000 /.2001 und 2002 und private Spenden, sowie durch einen Zuschuss der Gemeinde Remshalden.

Weitere bisher realisierte Projekte waren die Backhäusle-Renovierung im Jahr 2011/2012 und das Öffentliche Bücherregal am Gemeindehaus 2013.

Projekt Bürgertreff: Am Sonntag, 12. April 2015, wurde der „Rohrbronner Bürgertreff“ im
Untergeschoss des Gemeindehauses eingeweiht. Erste kleine Schritte für das ehrgeizige
Projekt hat die Dorfgemeinschaft schon Ende 2012 unternommen. 2014 ging es dann an
die Umsetzung. In ausgiebiger Eigenarbeit und mit Einsatz von Fachfirmen wurde
innerhalb von zwölf Monaten ein gemütlicher Raum geschaffen, in dem sich eine Vielfalt
von Aktivitäten der Rohrbronner Vereine entfalten kann. Ideen, wie zum Beispiel
gemütlicher Ausklang nach dem Gymnastiktraining, Spieleabende, Seniorentreffen,
Vortrags- und Leseabende, sind schon vielfach verwirklicht. Wir haben rund 15.000 Euro in
das Projekt gesteckt. Einen Teil der Kosten haben Firmen und Privatpersonen in Form von
Spenden abgedeckt . So hat uns Andre Bruhn, ein Rohrbronner und Chef der
gleichnamigen Elektrogerätefirma, Kühlschrank und Geschirrspüler für die
Kücheneinrichtung kostenlos zur Verfügung gestellt. Ulrich Hinderer aus Grunbach, der uns
Stühle und Tische geliefert hat, hat einen Teil der Kosten gespendet, Karl Schnaithmann,
Chef der gleichnamigen Grunbacher Firma, die Volksbank und ein anonymer Spender
haben uns mit teils beträchtlichen Barspenden unter die Arme gegriffen.Darüber hinaus
haben uns Rohrbronner Vereine und die hiesige Feuerwehr mit Sachspenden unterstützt.

Aktuell steht das neue Projekt an: Sitzgelegenheiten an ausgewählten Plätzen in Rohrbronn erneuern/aufstellen

Der Verein möchte mit seiner Arbeit das Gemeinschaftsgefühl im Dorfe stärken. Seine Aktivitäten und Projekte dienen ausschließlich dem Dorf Rohrbronn und kommen somit seinen Einwohnern zu Gute.
Die Projekte werden, wie bisher, finanziert durch Veranstaltungen, wie die Dorfhocketse und der Dorfabend.

Spenden sind herzlich willkommen. Der Verein ist als gemeinnützig und steuerbegünstigt anerkannt und kann somit Spendenbescheinigungen ausstellen.